Bauvorhaben Planung

Zu jeder Baumaßnahme gehört eine gute Planung.

Hierbei ist es ganz egal, ob es sich um ein neues Wohnhaus, neue Hallen oder einer neuen Gaube handelt – erst durch eine zeichnerische Darstellung erhält man einen Überblick über alle Maße. Dadurch werden die grundlegenden Festsetzungen wie etwa erforderliche Grenzabstände oder maximale Bauhöhen überprüft und angepasst.
Vor allem bei Maßnahmen im Gebäudebestand muss man prüfen, ob der Bestand zu eventuell vorhandenen Plänen passt. Bei vielen Gebäuden sind überhaupt keine Bestandspläne mehr vorhanden. Dann ist es notwendig, diese möglichst wirtschaftlich und genau zu erstellen.

Außerdem muss die Art der Konstruktion und Lastabtragung festgelegt werden. Erst auf Grundlage von neu erstellten Aufmaßen, Katasterplänen oder alten Bauzeichnungen, können Ihre Wünsche kombiniert mit den gesetzlichen Vorgaben in passende Baupläne zusammengefasst werden.

Die Entwurfsphase beginnt meist mit einem persönlichen Treffen, so kann ein besserer Eindruck der Lebensgewohnheiten oder betrieblichen Umständen geschaffen werden.  Gemeinsam wird danach ein Entwurf erarbeitet. Dieser erfolgt meist in digitaler Form, um eine bessere Vorstellungskraft dem Kunden gewährleisten zu können. So fällt es auch später einfacher, die geeigneten Materialien, Farben und alles weitere zu bestimmen.

Bei uns können Sie den Umfang der Baubegleitung je nach Bedarf bestimmen. Viele Gewerke des Ausbaus werden gern in Eigenregie organisiert. Beispiele hierfür sind:

  • Badausbau
  • Malerarbeiten
  • Bodenverlegung

Jedoch werden konstruktive Maßnahmen in der Regel immer von uns überwacht, um eine fachgerechte und planmäßige Ausführung gewährleisten zu können.

loading